Unsere Weine

 
Seit vier Jahrzehnten liegt der Schwerpunkt unserer Arbeit im An- und Ausbau trockener und edelsüßer Rieslinge.
Einen Überblick über unsere Flaschenweine finden Sie hier »

 

1. Unser trockenen Weine haben wir in vier Kategorien eingeteilt, je nach Prägung und Wertigkeit:

 

1.1 Als Summa · Cum · Laude bezeichnen wir unser großes trockenes Gewächs, erstmals im Jahrgang 1986 und
     nur in guten Jahrgängen. Summa · Cum · Laude ist der beste Wein des Jahrgangs, der sich durch Körper, Länge,
     Dichte und eine höchst individuelle Art auszeichnet.

 

1.2 Unsere Grands Crus sind Lagen-geprägte Rieslingweine, die ihre hervorragenden Eigenschaften den exzellenten
     Bedingungen an der Rheinfront und einer intensiven weinbaulichen Bearbeitung verdanken. Die Einzellagen gelten
     alle als herausragend aus der großen Anzahl guter Weinberge entlang der Rheinfront.
     Die Weine zeigen die ganze Vielfalt und Stärke des Rieslings und spiegeln die Eigenarten der Lagen wider.

 

1.3 Mit den Terroir-geprägte Rieslingen zeigen wir die eindeutig wahrnehmbaren Unterschiede im Wein, die auf die
     unterschiedliche Herkunft, das heißt Bodenform, zurückzuführen sind. Bei dem An- und Ausbau achten wir darauf,
     identisch vorzugehen, so dass die einzigen Unterschiede tatsächlich in der Herkunft der Trauben liegen.
     Unsere Terroir-geprägten Weine haben wir nach der Farbe des sie prägenden Bodens benannt:

» Rote · Erde
     ist ein Riesling trocken vom Rotliegenden in Nierstein. Im Vergleich zu den anderen beiden Terroirweinen entwickelt
     er sich etwas später, aber dafür um so nachhaltiger; in guten Jahren haben die Weine ein hohes Alterungspotential.

     Er verfügt über eine ausgeprägte Mineralität und eine gut eingebundene, pikante Säure, der Duft und die Aromen
     erinnern an reife Früchte (Aprikose, weißer Weinbergspfirsich). 

» Weisse · Erde

     ist ein Riesling trocken vom Kalkmergel in Oppenheim. Im Vergleich entwickelt er sich etwas schneller und hat eine
     frische Säure, die Aromen erinnern an Zitrone und Grapefruit. 

» Gelbe · Erde

    ist ein Riesling trocken vom gelblichen Lehm-Löss in Ludwigshöhe. Er ist schlank und relativ früh trinkreif, der
    Kaliumgehalt im Boden mildert die Säure, die Aromen erinnern an grüne und gelbe Früchte (Zitrus, Pfirsich).

 

 1.4 Die Basis unserer Arbeit sind die die Rebsorten-typischen Rieslinge der Serie Braun Orange.
      Sie sind klassische Vertreter frischer und fruchtiger Trinkweine, wie sie weltweit gerne zu leichten Speisen
      oder als Erfrischung gertrunken werden.

 

2. Neben diesen trockenen Weinen führen wir auch Auserlesenes in unserem Programm,
    seien es edle Auslesen oder Beerenauslese, seien es hochedle Eisweine oder Trockenbeerenauslesen.

 

Und zu guter Letzt finden Sie in unserem Raritätenkabinett seltene und alte Weine aus 8 Jahrzehnten.


info@braunnierstein.de
t 0 61 33 · 51 39